VfR Rauxel nimmt drei Pokale mit

Homepage der Ruhr Nachrichten C-R-Sport

Homepage der Ruhr Nachrichten C-R-Sport

Donnerstag, 15. April 2004 | Quelle: Ruhr Nachrichten (Castrop-Rauxel)
von Jens Lukas

VfR Rauxel nimmt drei Pokale mit

C-Junior

C-Junior

Kevin Tann. Foto Jens Lukas

Die C-Junioren-Fußballer des VfR Rauxel erbeuteten beim Soccafive-Turnier der SG Castrop drei Pokale. "Rauxel 2" nahm den Siegerpokal und sowie den Wanderpokal mit nach Hause. "Rauxel 1" wurde Vierter. Im Endspiel hatte der VfR 2 nach einem 0:1-Rückstand nach Toren von Berkan Corbaci und Sven Neuhaus mit 2:1 die Nase vorn. Im "kleinen Finale" musste sich der VfR 1 nach einer 2:0-Führung (Tore: André Blume, Kevin Tann) am Ende doch noch mit 2:3 dem SC Herta Hamborn 2 beugen. Im Halbfinale besiegte Rauxel 2 dass Team von Hamborn durch Tore von Marvin Noltemeier und Berkan Corbaci mit 2:0. Rauxel 1 zog gegen Habinghorst mit 1:2 nach "Golden Goal" den Kürzeren. In der Vorrunde landete Rauxel 2 fünf Siege in fünf Spielen und verbuchte ein Torverhältnis von 31:4. Rauxel 1 gewann drei Mal und spielte zwei Mal Unentschieden und wurde ebenfalls Gruppenerster.

Nach dem Wettbewerb der E-Junioren hatte der TuS Henrichenburg mit einem Punkt Vorsprung auf die Westfalia Herne die Nase vorn. Dritter wurde der VfR Rauxel vor dem SV Laar aus Duisburg.

Bei den F-Junioren trug die Westfalia Herne mit sieben Siegen aus sieben Spielen und 29:1 Toren den Siegerpokal vor den SF Bockum davon. Das eine Gegentor hatte Gastgeber SG Castrop (5.) den Hernern eingeschenkt. Sechster wurde der TuS Henrichenburg.

Bei den Minikickern wurden alle sechs Mannschaften nach dem Spieltag zu Siegern erklärt. Alle "Minis" nahmen daher Medaillen nach Hause.

Partnerseiten

Jubiläums-Special

Im Blätterwald